Hechtspektakel die 2.

Es war am Mittwoch den 16. Oktober gegen 14:00 Uhr, als ich nach der Arbeit den Zug Richtung Heimat nahm, um dort entspannt meinen Feierabend zu genießen. Während der Fahrt schaute ich aus dem Fenster. Die ersten Blätter fielen von den Bäumen, ein leichter Wind wehte über die Wiesen und der Himmel war leicht bedeckt. "An sich ein perfektes Angelwetter", dachte ich und träumte schon von dem nächsten Hechtansitz.

 

Plötzlich bimmelte mein Handy. Mein Bruder Raphael, der schon am Wasser saß, schrieb mir mit anscheinender Aufgeregtheit: "Hechtspektakel die 2.! Hast du die Möglichkeit rumzukommen?" Er schrieb des Weiteren, dass er schon 6 Hechtkontakte innerhalb der letzten Stunde gehabt hätte. 2 gute Hechte von ca. 60cm konnte er bereits landen.

Und damit war es uns klar: Es wurde Zeit für das zweite Hechtspektakel! Da musste ich nicht lange überlegen, packte Zuhause schnell meine Angelsachen und war gegen 15:30 Uhr am Wasser. Als ich dann endlich am Kanal ankam, wurde ich schon freudig von Raphi erwartet. Er berichtete von den explodierenden und häufigen Raubzügen der Hechte, die er in den vergangenen Stunden an seinem Angelplatz beobachten konnte.

 

Prompt montierte ich meinen Tormentor-Wobbler und schmiss ihn in Richtung der gegenüber liegenden Spundwand und das Spektakel konnte beginnen. Schon bei der dritten Kurbelumdrehung spürte ich einen heftigen Einschlag. Nach ein paar Minuten andauernden Drill konnte ich meinen ersten Hecht des Tages landen.

Das Glück blieb auf unserer Seite: In den nächsten 90 Minuten konnten wir noch zwei weitere Hechte landen. Zwei weitere Bisse konnten wir nicht verwerten. 

 

Es war verrückt, denn genau wie beim ersten Hechtspektakel vor knapp 3 Monaten, bissen alle Hechte innerhalb kürzester Zeit auf einer Wasserstrecke von knapp 50 Metern!!! Wir waren außer uns vor Freude. So viele aggressive und vor allem überraschende Hechtattacken hätten wir uns nach dem ersten Hechspektakel kein zweites Mal erträumen lassen.

 

Die Bilanz des Tages:

Raphael: 2 gefangene Hechte (60cm und 67cm)

Ich (Jirko): 3 gefangene Hechte (58cm, 64cm, 69cm) 

 

Erfolgsköder:

- Relax-Kopyto (Größe: 15cm)

- Abu-Garcia-Tormentor (Größe: 12cm)

 

Angelshops

Besucher

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© by Team Glorious Fisherz 2013