Gebackener Salbei - Aal

Zutaten (für 4 Portionen):

1 kg Aal (ausgenommen und gehäutet)

8 EL Olivenöl, nativ

200 ml Rotwein, trocken

2 Zehen Knoblauch

4 EL Paniermehl

Salbei, einige Blätter

 

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Fisch waschen, trocken tupfen und in 4-5cm lange Stücke schneiden. Mit Salz bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

 

Das restliche Olivenöl in einer flachen, feuerfesten Form erhitzen, die abgezogenen Knoblauchzehen darin hellgelb braten, dann entfernen. Die Salbeiblätter ebenfalls kurz im Öl anbraten, herausnehmen und beiseite legen.

 

Die Aalstücke in Paniermehl wenden, in das heiße Öl geben und im Vorgewärmten Backofen etwa 30 Minuten backen lassen.

 

Wenn die Aalstücke schön gebräunt sind, nach und nach den Wein hinzugeben, bis er letztlich von dem Aal aufgesogen ist. 

 

Zum Abschluss noch die Salbeiblätter über den Aal verteilen und das Gericht in der Form servieren.

 

Angelshops

Besucher

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© by Team Glorious Fisherz 2013