See Achtern Diek

Der See "Achtern Diek" ist aufgeteilt in einen Nord- und einen Südsee, verbunden durch diverse Verbindungsgräben. Das Gewässer umfasst das Gelände des Campingplatzes in Otterndorf und befindet sich nur einen Steinwurf weit entfernt von der Elbmündung.

 

Die Durchschnittstiefe des Achtern Diek liegt bei ca 2 Meter und der Gewässergrund ist als sehr krautig zu beschreiben. Die Gewässerqualität ist sehr gut. 

 

Neben den zahlreichen Hechten, sind vor allem Brassen und Karpfen in stattlichen Größen zu erwarten. Außerdem zählen Forellen, Zander & Schlei zu den Bewohnern des Gewässers

 

Das Angeln ist nur an den Seen (Nord und Süd) gestattet. Das Beangeln der Verbindungsgräbern sowie das Angeln vom Boot (Bellyboot inbegriffen) ist nicht gestattet. 

 

Für Gastangler stehen Tages-, Wochen- und Jahreskarten zur Verfügung. Diese sind zum einen direkt an der Rezeption des Campingplatzes zu erstehen, aber auch im Kibitzmarkt in Otterndorf. 

Fischarten

Aal

Brassen

Forelle

Hecht

Karpfen

Schleie

Weißfisch

Zander

Angelverein

Campingplatz Otterndorf

Angelshops

Besucher

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© by Team Glorious Fisherz 2013